Ihr Ferienhaus auf dem Priwall

Online-Buchen

Hier Ihre Infos zu Bele­gung, Preise und Buchen:

Das Ferien­haus wird exk­lu­siv von der NOVASOL AS, dem größten Ferien­haus-Ver­mi­eter Europas betrieben. Der Vorteil für Sie beste­ht u.a. in ein­er run­dum pro­fes­sionellen Abwick­lung. Um online sich­er buchen zu kön­nen, empfehle ich Ihnen:

  • Holen Sie sich einen Überblick über die Ferien­haus­preise und die Son­der­tar­ife
  • Prüfen Sie vor­ab die Ver­füg­barkeit des Haus­es zu Ihrem Wun­schter­min
  • Nehmen Sie die Online-Buchung direkt bei NOVASOL® oder u.g. NOVA­SOL-Ver­mit­tlungspart­nern vor; die Preise sind diesel­ben, sie dif­ferieren gele­gentlich um einen net­ten “Werbe-Gutschein”.
  • Klick­en Sie dazu ein­fach auf eines der Logos:
  • Noch Fra­gen? Lassen Sie sich tele­fonisch berat­en direkt bei NOVASOL® unter +49 40 23 88 59 82.
    Das Haus befind­et sich im Strand­blick 11 und trägt die Beze­ich­nung DSH 511.
    Tipp: Nur unter dieser Durch­wahl kön­nen Sie spon­tan buchen, denn die Online-Buchungs­maschi­nen zeigen die jew­eils laufende Woche als “belegt” an.

Anfahrt

Sie haben die Wahl:

  • Entwed­er über die A1 und A226, dann  Rich­tung Skan­di­navienkai auf der B75 bis zur Pri­wall-Fähre und über­set­zen; hier kassiert die Stadt Lübeck lei­der sehr (!) hohe Fährkosten.
  • Alter­na­tiv kön­nen Sie die Anfahrt über die A20 wählen, dort bis zur Abfahrt Schön­berg, auf die B 104 Ri. Schön­berg. In Höhe Schön­berg auf die L 01 nach Das­sow, dort abbiegen Ri. Pötenitz und Pri­wall (land­schaftlich schöne Strecke ohne Fährkosten).

Lage Lage des Ferienhauses

Auf dem Pri­wall fol­gen Sie der Meck­len­burg­er Land­straße (Haupt­straße) bis zum Hin­weiss­child “NOVASOL®-Ferienhäuser / Landal®-Ferienpark”. Dort gelan­gen Sie über den Pöten­itzer Weg zunächst zur Rezep­tion. Das Haus erre­ichen Sie über den Dünen­weg im Strand­blick 11, direkt vor der Dünen-Prom­e­nade.

Bew­er­tun­gen

Sagen Sie uns gern Ihre Mei­n­ung
und lesen Sie die ander­er, z.B. auf

Vie­len Dank!


Bei Inter­esse: Tipps und Empfehlun­gen für den Pri­wall-Urlaub